Konzertankündigung: 16.3.19 Misa a Buenos Aires – Argentinische Tangomesse

Die Chorwerkstatt Schöneberg arbeitet gerade zusammen mit dem Schöneberger Kammerorchester an der Misa a Buenos Aires.  Diese Messe im Stil des Tango Nuevo wurde von Martín Palmeri (*1965) geschrieben. Das Konzert soll am 16.03.2019 in der Heilandskirchein Moabit statt finden.

Die Misa a Buenos Aires, auch als Misatango oder Misa Tango bekannt, ist eine Messvertonung des argentinischen Komponisten Martín Palmeri (* 1965) im Stil des Tango Nuevo.

Das Werk wurde zwischen September 1995 und April 1996 komponiert und am 17. August 1996 im Teatro Broadway, Buenos Aires, durch das Orquesta Sinfónica nacional de Cuba unter der Leitung von Fernando Álvarez uraufgeführt. Die Aufführungsdauer beträgt ca. 40 Minuten.